Reporting

Risiken kalkulieren. Chancen nutzen

Die Gewinnchancen in Versicherungs-, Finanz- und Energiemärkten sind enorm. Gleichzeitig zwingen hohe Risiken der Märkte zu möglichst verlässlichen Berechnungen. Fehlt diese Balance, kann es zu dramatischen Einbrüchen kommen.

Je mehr Bewegung in den Märkten herrscht, desto größer sind mögliche Gewinnchancen – einhergehend mit einer enormen Bedeutung von Risikomanagement und –Controlling. Damit wachsen die Herausforderungen an die Spezialisten.

Es gilt große Datenmengen aus diversen Systemen zu konsolidieren, um daraus zuverlässig berechenbare Informationen über aktuelle und absehbare Risiken und Gewinnchancen aufzubereiten.

Eine Herausforderung, bei der wir Sie unterstützen. Mit Vorgehensweisen und einem Instrumentarium, das Risiken kalkulierbar macht und Ihnen dabei hilft, Chancen zu nutzen.

Aus der Vielzahl von Systemen und Dateiformaten erarbeiten wir komplexe, angepasste Risikobewertungs-Methoden, auf hohem Zuverlässigkeitsniveau. Das Wissen um Risikobewertungen gehört zu unserer Arbeit, wie die genaue Kenntnis aller Instrumentarien. So konzipieren wir komplexe Risikobewertungs-Tools auf Basis von tiefem wie breitgefächertem Know-how; aus Marktkenntnissen und der Kenntnis aller adäquaten, modernen IT-Systeme.

Das Ergebnis sind anspruchsvolle Risiko Reporting Applikationen, angepasst an bewegte Märkte und das Wachstumspotential Ihres Unternehmens.

 

Projektbeispiel

Erweiterung des Reportingsystems

Ausgangssituation und Zielsetzung

Ein Kunde hatte eine anspruchsvolle Risiko Reporting Applikation entwickelt. Aufgrund temporärer Ressourcen-Engpässe entstanden Probleme, die Anwendung der Marktsituation und dem wachsenden Geschäft anzupassen.

Aufgabe

Wir sollten uns in kürzester Zeit in das System einarbeiten und die Erweiterung des Risiko Reporting vorantreiben, bis sich die interne Situation entspannt.

Realisierung

Schnelle Einarbeitung in die Methodik des Risiko Reporting.

Synchronisation des bestehenden Reporting Systems mit dem aktiven Handelsgeschäft.

Weiterentwicklung und technische Stabilisierung der Applikation.

Coaching von jüngeren und neuen Mitarbeitern und dadurch Vertiefung des internen Know-how hinsichtlich der Reporting-Anwendung.

Das temporäre Ressourcenproblem wurde so zu einem positiven Impulsgeber für die Reportingkapazität des Unternehmens.